Ihr Partner in Sachen Sicherheit !          

Lohnfortzahlungsbetrug

Eine Lohnfortzahlung ist den Mitarbeitern eines Unternehmens im Krankheitsfall oder bei Urlaub gesetzlich vorgeschrieben. Möglicherweise ist einer Ihrer Mitarbeiter auch tatsächlich von einem Arzt arbeitsunfähig geschrieben worden, geht jedoch trotzdem einer weiteren Tätigkeit nach. Ein vom Arzt krankgeschriebener Mitarbeiter darf während dieser Zeit natürlich das Haus verlassen, zum Arzt gehen, hilfreichen Sport treiben oder kleinere notwendige Besorgungen machen. Er darf  jedoch nichts tun, was seiner Genesung im Wege stehen könnte. Einer anderen Tätigkeit darf er in dieser Zeit nicht nachgehen, denn dies wäre ein Fall von Krankschreibungsbetrug und somit strafbar. In solchen Fällen ermitteln unsere Detektive die Umstände der Tätigkeit und verschaffen Ihnen in kurzer Zeit Klarheit.

Ihre Problematik

Sie haben Zweifel an der Krankmeldung? Häufig beobachten Sie selbst erste Hinweise, die Sie misstrauisch werden lassen. Wenn sich einer Ihrer Mitarbeiter häufiger und für längere Zeit krankmeldet, kann dies ein erstes Indiz sein. Möglicherweise möchte sich der Mitarbeiter durch eine vorgetäuschte Krankheit im Urlaub weitere Urlaubstage erschleichen. Vielleicht steckt hinter dem Verhalten des Mitarbeiters auch der Wechsel in einen anderen Betrieb und die "sogenannte Krankheit" dient Vorstellungsgesprächen oder Probearbeitstagen. In der gesamten Zeit der Lohnfortzahlung ist es dem Mitarbeiter gesetzlich verboten, einer anderen Beschäftigung nachzugehen. Welche Gründe auch immer dahinter stecken mögen, es handelt sich in jedem Falle um Umstände, die eine Kündigung in den meisten Fällen unumgänglich machen. Wenn Sie vermuten, dass jemand sich nicht an diese Gesetze hält, gehen die Ermittler der Detektei Engelsaugen der Sache gerne auf den Grund.

Unsere Lösung für Sie

Unsere Detektive beobachten den Tagesablauf des fraglichen Mitarbeiters und protokollieren jeden Schritt. Durch fotografische oder videogestützte Beweise untermauern sie die Beweisführung. So kann bereits nach kurzer Zeit sichergestellt werden, ob und welcher Tätigkeit der Mitarbeiter nachgeht. Zusätzlich untermauern unsere Detektive unser gesamtes Ermittlungsergebnis in Form von Tätigkeitsberichten inklusive Bild- und/oder Videobeweisen, die im Falle einer juristischen Auseinandersetzung vor Gericht als Beweismittel zugelassen sind. Unser Ermittler Team an professionellen und berufserfahrenen Detektiven liefert Ihnen als Arbeitgeber die nötige Gewissheit und klärt schnell und kompetent auf, ob Ihr Verdacht gerechtfertigt war oder ob Sie sich auf Ihren Mitarbeiter verlassen können.