Ihr Partner in Sachen Sicherheit !          

Verwaltungsschutz

Veranstaltungsdienste sind ein breit gefächertes Aufgabengebiet. Sie haben im Wesentlichen ordnungsdienstliche Funktionen und umfassen u.a.:

  • Absperr- und Sicherungsdienst,
  • Einlass- und Kontrolldienst,
  • Kassen- und Transportdienst,
  • Ordnungs- und Sicherheitsdienst,
  • Objekt- und Personenschutz,
  • Parkplatzdienste.

Veranstaltungsschutzmaßnahmen müssen besonders konzipiert, vorbereitet und eingeführt sein. Je nach Umfang, Größe und Zielgruppe einer Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Auftraggeber über das Schutzkonzept entschieden.
Hauptziele jedes Schutzkonzeptes sind dabei:

  • Der ordnungsgemäße und reibungslose Ablauf der Veranstaltung.
  • Schutz aller Personen vor Gefahren.
  • Die Gewährleistung eines einwandfreien Notfallmanagements.
  • Die Verhinderung des unbefugten Zutritts.
  • Schutz vor mutwilligen oder zufälligen Beschädigungen oder Zerstörungen.
  • Die Abschreckung von potentiellen Straftätern oder Störern.
  • Die Steigerung des subjektiven Sicherheitsgefühls bei Besuchern und Veranstalter.

In der Praxis ist der Veranstaltungsschutz sowohl bei kleinen Festen (Privatfeten, VIP- Partys, Scheunenbälle, Schützenfeste, etc.) als auch bei Großveranstaltungen (Konzerte, Sport- oder Kulturveranstaltungen, Messen, Kongresse, etc.) unentbehrlich für die Sicherheit der Veranstaltung und deren Besucher.